Die Interessantesten Racing-Videos, News und Motosites mit Fakten, Infos und Links...

RASANT, EINZIGARTIG!

PORSCHE SPRINT CHALLENGE CENTRAL EUROPE
In der Porsche Sprint Chall...
71 Videos
WRC 2022 – FIA WORLD RALLYE CHAMPIONSHIP
Die FIA World Rallycross Ch...
60 Videos
WRC 2021 – FIA World Rallye Championship
Die WRC: Die 1973 gegründet...
100 Videos
Porsche Carrera Cup 2019 | Deutschland
Verschiedene Wertungskatego...
16 Videos
Jörg Sommer
Mit Beginn der Militärausbi...
2 Videos
American Le Mans Series 2007
Die American Le Mans Series...
13 Videos
FIA World Rallye Championship 2019
WRC-Kalender 2019: 27.01.2...
97 Videos
WRC World Rallye Championship
Laut WIKIPEDIA ist die Rall...
59 Videos
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
IMSA WeatherTech SportsCar...
3 Videos
ADAC GT Masters
Konzept ADAC GT Masters: Fa...
65 Videos
Audi Sport TT Cup
Der Audi Sport TT Cup ist e...
8 Videos
Pfister-Racing GmbH
Herzlich Willkommen bei And...
24 Videos
Armin Schwarz
Als Armin Schwarz 2005 in A...
93 Videos
Kremer Racing AG
Die Kremer Racing AG wurde...
33 Videos

Werksfahrer Thomas Preining hat am vergangenen Wochenende auf dem Red Bull Ring in Österreich seinen zweiten DTM-Sieg gefeiert. Der Lokalmatador zeigte im Sonntagsrennen am Steuer des Porsche 911 GT3 R des Teams 75 Bernhard eine beeindruckende Vorstellung und ließ auf nasser Strecke alle Gegner hinter sich. Bereits am Samstag hatte Preining als Fünftplatzierter viele Punkte gesammelt. Zum Finalwochenende in Hockenheim (7. bis 9. Oktober) reist der gebürtige Linzer mit guten Titelchancen an.

Heinrich vor dem Finale in Hockenheim uneinholbar vor ten Voorde und PereiraIn 14 Rennen sechs Siege und fünf Mal Podium für den Würzburger HeinrichSSR Huber Racing gewinnt die TeamwertungDer Porsche Carrera Cup Deutschland feiert einen neuen Champion: Laurin Heinrich (SSR Huber Racing) krönte sich am Sonntag mit einem ersten Platz am Sachsenring vorzeitig zum Gesamtsieger des deutschen Porsche Markenpokals. Der 20-jährige Würzburger liegt zwei Läufe vor Saisonende mit 268 Punkten uneinholbar an...

Das vorletzte Rennwochenende der DTM-Saison auf dem Red Bull Ring (AUT) ist für Sheldon van der Linde (RSA) nicht nach Plan verlaufen, endete aber dennoch mit der Verteidigung der Gesamtführung. Der Südafrikaner verpasste als Elfter in beiden Rennen knapp die Punkteränge, nimmt aber dennoch einen Vorsprung von elf Zählern in der Fahrerwertung mit ins Saisonfinale in Hockenheim (GER) in zwei Wochen.Van der Linde musste am Samstag nach einem schwachen Qualifying von Platz 16 starten und schrammte...