Ducati feiert die 350.000ste Monster

Ducati feiert die 350.000ste Monster

1 month ago

• Das 350.000ste Modell der meistverkauften Motorradfamilie in der Geschichte von Ducati ist eine Monster 1200 S "Black on Black"
• Claudio Domenicali übergab das Motorrad zu diesem wichtigen Meilenstein an seinen Besitzer, der zu diesem Anlass nach Borgo Panigale eingeladen wurde
• Fast 30 Jahre nach ihrer Einführung wird die Legende der Monster mit dem neuen Modell fortgesetzt, das während der Ducati World Première vorgestellt wurde und im April bei den Händlern eintreffen wird

Ducati feiert die 350.000ste Monster
Ducati feiert die 350.000ste Monster

Bild links oben: Die neue Ducati Monster Plus

Bild rechts oben: C. Domenicali (CEO Ducati) - A.Ferraresi (Ducati Design Centre Director) bei der Übergabe der 350,000sten Monster an S. De Rose

Die Monster erreicht einen wichtigen Meilenstein in ihrer Geschichte mit der Auslieferung des 350.000. Modells. Es handelt sich um eine Monster 1200 S "Black on Black", die Ducati CEO Claudio Domenicali und der Direktor des Ducati Design Centers Andrea Ferraresi persönlich an ihren Besitzer, den Ducatista Sebastien Francois Yves Hervé De Rose, übergeben haben.

Hotel Recommendations Advertisement

Herr De Rose, der die Monster 1200 S beim Ducati-Händler in Mailand bestellt hatte, wurde zu diesem Anlass nach Borgo Panigale eingeladen. Das Motorrad wurde mit einer Plakette mit der Nummer 350.000 personalisiert und dem Besitzer gemeinsam mit einem von Claudio Domenicali unterzeichneten Echtheitszertifikat und einer vom Designer Angelo Amato signierten Modellskizze der Monster übergeben.

Die Monster ist das meistverkaufte Ducati-Modell aller Zeiten und auch das Dienstälteste Motorrad im Programm. Ihre Legende entstand 1992, als dass Unternehmen die Intuition hatte, eine Ducati mit einem Superbike-Chassis auf die Straße zu bringen, das ohne Verkleidungsteile und alle nicht unbedingt notwendigen Bauteile auskam. Mit der Einführung des Modells M900, der ersten Monster überhaupt, gelang es Ducati, ein neues Segment des Motorradmarktes zu begründen - die sportlichen Naked Bikes - und ein Motorrad zu schaffen, das seit mehreren Generationen einen echten Maßstab darstellt.

Im Laufe von fast dreißig Jahren hat sich die Monster in technischer und ästhetischer Hinsicht verändert, verbessert und weiterentwickelt, ohne dabei jemals ihr Hauptziel aus den Augen zu verlieren: ein wahres Spaßmotorrad für Motorradfahrer aus aller Welt zu sein und neue Generationen von Enthusiasten zu begeistern. Von der legendären Monster 600, die vielen jungen Motorradfahrern die Ducati-Welt eröffnete, über die zweite Generation mit den Modellen 696 und 1100, über die 4-Ventil-Versionen, bis hin zu den jüngsten 797, 821 und 1200, stellt die Monster einen außergewöhnlichen Erfolg für die Marke und für das Unternehmen Ducati dar.

Am 2. Dezember 2020 präsentierte der Hersteller aus Borgo Panigale der Öffentlichkeit die neue Generation der Monster, die im April 2021 zu den Händlern kommen wird. Ein leichtes und puristisches Motorrad, inspiriert vom Originalrezept aus dem Jahr 1992, mit einem vom Superbike abgeleiteten Rahmen und einem Hochleistungsmotor, der perfekt für den Straßeneinsatz geeignet ist. Auch dank des neuen Designs, das sich in eine moderne, sportliche, elegante und technologische Richtung entwickelt hat, ist die neue Monster (auch in einer leistungsreduzierten A2-Version erhältlich) die ideale Wahl sowohl für diejenigen, die sich zum ersten Mal der Welt der Zweiräder nähern, als auch für den geübten Fahrer. Mit einer brillanten, aber immer einfach zu handhabenden Leistung, einem extrem niedrigen Gewicht, einem handlichen und intuitiven Fahrwerk und einem hochwertigen Elektronikpaket ist sie bereit, neue Generationen von Motorradfahrern zu begeistern.