Renault gewinnt zwei Preise bei der 37. Ausgabe des Festival Automobile International

Renault gewinnt zwei Preise bei der 37. Ausgabe des Festival Automobile International

vor 3 Monaten

• Der Renault 5 Prototype wurde mit mehr als 70% der Stimmen zum schönsten Konzeptfahrzeug 2022 gewählt.
• Im Vorfeld seiner bevorstehenden Wiedergeburt im Jahr 2024 erobert der Renault 5 Prototype schon jetzt die Herzen der Kunden.
• Das Konzeptfahrzeug Renault SUITE N°4, das in Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Mathieu Lehanneur entwickelt wurde, erhält die Auszeichnung "Ehrenvolle Erwähnung" der Jury.

Renault gewinnt zwei Preise bei der 37. Ausgabe des Festival Automobile International

Ein weiteres Jahr in Folge vergibt das Festival Automobile International seinen Grand Prix. Am 3. Dezember 2021 traf sich in Paris eine 12-köpfige Jury aus Vertretern verschiedener Branchen - Automobil, Medien, Architektur und Schmuck -, um die diesjährigen kreativen und visionären Projekte zu begutachten und die Gewinner für jeden der 14 Preise zu bestimmen.

Zwei Renault-Projekte stachen dabei besonders hervor. Der Renault 5 Prototype, die Neuauflage der beliebten Ikone, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiert, wurde vom Publikum zum schönsten Konzeptfahrzeug 2022 gewählt. Das Konzeptfahrzeug Renault SUITE N°4, das speziell für das 60-jährige Jubiläum des 4L entworfen wurde, erhielt die Auszeichnung der Jury für eine lobende Erwähnung.

"Wir sind sehr stolz auf diese beiden Auszeichnungen", sagte Gilles Vidal, Renault Design Director. "Sie sind eine Anerkennung für die harte Arbeit, die die Renault Design Teams leisten, um die Nouvelle Vague der Marke zu gestalten."

RENAULT 5 PROTOTYP, SCHÖNSTES KONZEPTFAHRZEUG

Für das Jahr 2022 hat das Festival Automobile International seinen renommiertesten Preis neu aufgelegt, und zwar nicht mehr für das schönste Auto, sondern für das schönste Konzeptfahrzeug. Außerdem wurde der Gewinner dieses Preises zum ersten Mal direkt vom Publikum gewählt.

Vom 2. Dezember 2021 bis zum 16. Januar 2022 stimmten Autobegeisterte online über ihr Lieblingskonzeptauto unter den 10 Entwürfen ab, die in die engere Wahl kamen. Dank seines neo-futuristischen Designs wurde der Renault 5 Prototype mit mehr als 70 % der Stimmen zum "Plus Beau Concept Car de l'Année 2022" (Schönstes Konzeptauto 2022) gewählt.

Hotel Empfehlungen Werbung

Der Renault 5 Prototype unterstreicht das Engagement von Renault, Elektrofahrzeuge in ganz Europa zugänglich zu machen. Dieses Konzeptfahrzeug ist ein kompaktes Stadtauto voller Charme, das eine der Ikonen der Marke in die Zukunft transportiert, mit einem modernen, rein elektrischen Touch.

"Diese Auszeichnung ist ein weiterer Beweis dafür, dass der Renault 5 eine Ikone der Vergangenheit, der Gegenwart und bald auch der Zukunft ist. Wir freuen uns, dass der Prototyp sowohl von der Presse als auch von der Öffentlichkeit gut aufgenommen wird, und das Serienmodell soll 2024 vorgestellt werden", fügt Gilles Vidal hinzu.

EHRENVOLLE ERWÄHNUNG FÜR RENAULT SUITE N°4

Unter den 14 Grand Prix vergibt die Jury auch eine lobende Erwähnung an ein Fahrzeug, eine Person oder ein Unternehmen, das sie für besonders interessant hält.

In diesem Jahr ging die 'Mention Spéciale' (Ehrenvolle Erwähnung der Jury) an den Renault SUITE N°4, ein Konzeptfahrzeug, das aus der Zusammenarbeit zwischen Renault und dem französischen Designer Mathieu Lehanneur anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Renault 4 entstanden ist.

Der Renault SUITE N°4 ist ein originelles Konzeptfahrzeug, das von der Idee einer Hotelsuite für Nomaden inspiriert ist. Das Modell hat die gleichen Außenmaße und Linien wie die Ikone, jedoch mit einer radikalen Wendung. Die Welt der Architektur und der Automobile verbindet sich zu einem Hotelzimmer unter freiem Himmel, bei dem die Heckpartie und die Heckklappe durch Fenster aus Polycarbonat ersetzt sind, die Karosserie mit einer speziellen Lackierung versehen ist, die ihr das mineralische Gefühl von Zement verleiht, und der vordere Kühlergrill aus poliertem Aluminium gefertigt ist, um einen dauerhaften Effekt der Flüssigkeit zu erzielen.