Die Abarth-Community gestaltet die neuen Seitenstreifen für die Zukunft des Skorpions.

Die Abarth-Community gestaltet die neuen Seitenstreifen für die Zukunft des Skorpions.

vor 2 Wochen
  • Nach dem großen Erfolg der vorherigen Umfragen zu Sound und Farben ist es Zeit für eine neue Aktion: Es geht um die Seitenstreifen des zukünftigen Abarth Modells. Zwei Neuinterpretationen des historischen Abarth-Schriftzugs: „The Scratch“ und „ The Shift“ stehen dabei zur Wahl.
  • Die dritte Ausgabe von „Abarth Performance Creators“, dem innovativen Tool, mit dem sich Enthusiasten aktiv an der Gestaltung der Zukunft der Marke beteiligen können, ist ab sofort im Gange.

Das Abenteuer von „Abarth Performance Creators“, des partizipativen Tools, mit dem Fans der Marke den Abarth von morgen mitgestalten können, geht weiter: Heute sind die neuen Seitenstreifen für den Abarth der Zukunft an der Reihe. Fast 200.000 Stimmen wurden bei den beiden bisherigen Aktionen gezählt. Nach dieser überwältigenden Resonanz bei der Skorpion-Community, wendet sich die Marke erneut an ihre Fans.

Ab heute können die Abarth-Enthusiasten an der dritten Runde der Online-Umfrage teilnehmen – auf dem Instagram Kanal der Marke (Link). Mit seinem persönlichen Geschmack wählt man die neuen Seitenstreifen aus, mit denen der Abarth der Zukunft veredelt werden soll. Dabei stehen die traditionellen Werte von Abarth in puncto Style und Performance im Mittelpunkt. Schließlich sind Seitenstreifen seit jeher ein wesentlicher Bestandteil der Skorpion-Geschichte, weil sie im Laufe der Jahrzehnte den Charakter und die Persönlichkeit der Fahrzeuge betont haben.

Designt wurden zwei, aus digitaler Perspektive gestaltete Neuinterpretationen des traditionellen Schriftzugs: „The Scratch“ und „The Shift“. Der erste Seitenstreifen ist von einem „Glitch“-Effekt inspiriert, dem kurzlebigen, aber spannenden Moment der „Verzögerung“ eines elektronischen Systems. Das Ergebnis ist ein futuristischer Streifen, der das Gift des Skorpions in die digitale Welt „injiziert“ – und so das adrenalingeladene Fahrerlebnis in die Zukunft der Mobilität bringt. Ein stilistischer Ansatz im besten Abarth-Stil. Der zweite Seitenstreifen, „The Shift“  genannt, weist einen dreidimensionalen Effekt auf, der die sportliche Seele von Abarth deutlich unterstreicht: Der Original-Schriftzug scheint in das Metall der Karosserie „gemeißelt“ worden zu sein und hebt sich auf der Lackierung ab.

Hotel Empfehlungen Werbung

Zwei Seitenstreifen mit auffälligen und futuristischen Designs, die dennoch tief in der Geschichte von Abarth verwurzelt sind – aber welcher wird die Gunst der vielen Fans auf der ganzen Welt gewinnen?

Derzeit hat die große „The Scorpionship“-Community – der man HIER kostenlos beitreten kann – über 160.000 Mitglieder, darunter sowohl Abarth-Fans als auch -Besitzer. Es existieren weltweit aktuell 93 offizielle Clubs in 22 Ländern und auf vier Kontinenten. Ihre Leidenschaft kennt keine Grenzen, wie Ende 2020 am digitalen Abarth Day demonstriert wurde: Damals wurde die Community für das größte digitale Treffen aller Zeiten in den Guinness World RecordsTM aufgenommen.