Audi Tradition holt Schätze der Motorsport-Geschichte aus den heiligen Hallen.

Audi Tradition holt Schätze der Motorsport-Geschichte aus den heiligen Hallen.

vor 3 Tagen

• Internationaler Museumstag am 15. Mai im Audi museum mobile und auf der Audi Piazza am Audi Forum Ingolstadt
• App ins Museum: alle Exponate des Ingolstädter Technik-Museums sowie Highlights zur Audi-Historie auch in der Audi Tradition App

Ein Jahrhundert Rennsport-Geschichte erleben – Audi Tradition macht’s möglich: Zum Internationalen Museumstag unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“ fährt Audi Tradition am Sonntag, 15. Mai, eine beeindruckende Auswahl an Motorsportfahrzeugen aus der historischen Fahrzeugsammlung auf und zeigt damit die enorme Bandbreite und Entwicklung im Rennsport: vom Audi Typ C „Alpensieger“ über die legendären Auto Union Silberpfeile, den Audi Sport quattro S1 aus der Rallye-Zeit der 1980er bis hin zum Rallye Dakar Auto 2022, dem Audi RS Q e-tron. Das Audi museum mobile ist am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Auch auf der Audi Piazza am Audi Forum Ingolstadt erwartet die Besuchenden ein abwechslungsreiches Programm.

Audi Tradition holt Schätze der Motorsport-Geschichte aus den heiligen Hallen.
Audi Tradition holt Schätze der Motorsport-Geschichte aus den heiligen Hallen.
Passend zu diesem Beitrag

Begeisterung fürs Museum wecken – das ist das Ziel des Internationalen Museumstags. Mit seinen Angeboten spricht das Audi museum mobile an diesem Aktionstag besonders alle Motorsport-Fans an. Dazu haben sich Audi Tradition und die Museums­mitarbeitenden ein umfangreiches Programm einfallen lassen: eine Museumsrallye für Kinder, Spezialführungen im Museum sowie detaillierte Erläuterungen zu den technischen Besonderheiten der nachfolgenden zwölf Motorsport­fahrzeuge, die aus den heiligen Hallen geholt und bei dieser Gelegenheit für das Publikum auch zum Leben erweckt werden. Dieser Programmpunkt findet jeweils um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr auf der Audi Piazza statt. Die dort präsentierten Fahrzeuge im Einzelnen:

> Audi 14/35 PS Typ C „Alpensieger“, 1919

> NSU 501 T, 1928

> DKW UL 700 Seitenwagen-Gespann, 1936

> Auto Union Grand Prix Rennwagen Typ C, 1937

> Auto Union Grand Prix Rennwagen Typ D, 1938

> DKW Hartmann Formel Junior Rennwagen, 1961

Hotel Empfehlungen Werbung

> NSU/Wankel Spider Rennwagen, 1966

> Audi 50 Rennwagen, 1975

> Audi Sport quattro S1 E2 „Olympus”, 1985

> Audi R18 e-tron quattro, 2013

> Audi e-tron FE07, 2021

> Audi RS Q e-tron „Dakar”, 2022

App ins Museum: Audi museum mobile in der Audi Tradition App

Wer es nicht schafft, die Motorsport-Highlights der Audi-Geschichte am 15. Mai live in Ingolstadt zu erleben, hat die Gelegenheit, sich viele der automobilen Ikonen in der neuen Audi Tradition App anzusehen – jederzeit und von überall auf der Welt aus. Dort gibt‘s zum Beispiel 360-Grad-Panorama-Ansichten, historische Fotos und Filme sowie teilweise Motor-Sounds. Neben den Exponaten der Dauerausstellung des Audi museum mobile erleben die User_innen in der App auch die aktuelle Sonderschau zur Traditionsmarke NSU: „Der fünfte Ring“. Ebenfalls in der App: ein Link auf den Online-Shop sowie den Veranstaltungskalender von Audi Tradition.