Gerlospass | 1531 METER | Krimml Gerlos

Der Gerlospass, auch Pinzgauer Höhe genannt, ist die Passhöhe der alten Straßenverbindung vom salzburgischen Oberpinzgau ins Tiroler Zillertal. Die Passhöhe liegt auf 1531 Meter. Die alte Passstraße führt von der Gemeinde Wald im Pinzgau zu dem Ort Gerlos im Zillertal. Sie ist für Gespanne und LKW gesperrt und im Winter nicht immer durchgängig befahrbar. Die neue Passstraße verbindet die Orte Krimml und Gerlos und wurde in den 1960er Jahren von der Großglockner Hochalpenstraßen AG errichtet. Die Straße ist ganzjährig uneingeschränkt befahrbar. Die Überquerung des Passes ist für Kraftfahrzeuge mautpflichtig.