BENTLEY ERÖFFNET OFFIZIELL IN DER 'EWIGEN STADT'.

BENTLEY ERÖFFNET OFFIZIELL IN DER 'EWIGEN STADT'.

vor 8 Monaten

• Bentley Rom: ein neues Kapitel in der 'Ewigen Stadt' für die begehrteste britische Luxusmarke 
• Die italienische Hauptstadt wird zum Standort des vierten Bentley-Einzelhandelsstandorts des Landes und unterstreicht damit die Bedeutung des Marktes für die Marke
• 2023 markiert den 20. Jahrestag des bahnbrechenden Modells Continental GT und die letzte Auslieferung des legendären W12-Motors
• Bentley Rom wird von IWR Automotive vertreten, das seit 2000 als Servicezentrum fungiert

BENTLEY ERÖFFNET OFFIZIELL IN DER 'EWIGEN STADT'.
BENTLEY ERÖFFNET OFFIZIELL IN DER 'EWIGEN STADT'.


Mit der Eröffnung eines neuen Showrooms in der italienischen Hauptstadt schlägt Bentley Motors ein neues Kapitel in der "Ewigen Stadt" auf. Die hochmoderne Anlage von Bentley Rom befindet sich in prominenter Lage an der belebten Via della Magliana, am Fuße des Kolosseums und im Herzen der Weltausstellung in Rom.

Bentley Rom ist die vierte Einzelhandelspartnerschaft der Marke in Italien und ergänzt die bestehenden Standorte in Mailand, Padua und Florenz. Die Expansion spiegelt die wachsende Nachfrage und das Interesse an der britischen Luxusmarke und ihren Produkten im ganzen Land wider.

Neben einem neuen Showroom, der die gesamte Modellpalette der Marke und eine breite Palette an handgefertigten Accessoires der Bentley Collection anbietet, verfügt Bentley Rom auch über einen speziellen Kundendienstbereich mit drei Hebebühnen.

Aus diesem Anlass wurde bei der offiziellen Einweihung ein exklusives Bentley-Modell präsentiert: ein Flying Spur Speed Edition 12 in der edlen neuen Lackierung Opalite. Dieses Modell in limitierter Auflage ist eine Hommage an den ikonischen 6,0-Liter-W12-Motor von Bentley, der ab Mitte November 2024 in Europa nicht mehr erhältlich sein wird. Die Speed Edition 12, ein würdiger Abschied von einer außergewöhnlichen technischen Errungenschaft, bietet einzigartige Ausstattungsmerkmale und umfasst die Edition 12-Plakette, Trittbretter, Sitzstickereien, Armaturenbrett-Intarsien und eine nummerierte Motorplakette. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören die Blackline-Spezifikation, schwarz lackierte 22-Zoll-Speed-Leichtmetallfelgen und selbstnivellierende Radplaketten.

Der W12-Motor wurde vor 20 Jahren im bahnbrechenden Continental GT eingeführt, der selbst gerade sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Um diesen Meilenstein zu feiern, wurden mehrere Varianten des ultimativen Grand Tourers ausgestellt, darunter ein Continental GT Speed in leuchtendem Orange Flame, ein Continental GT Azure in Kingfisher und ein Continental GTC Azure in Apple Green.

Hotel Empfehlungen Werbung

Balazs Rooz, Regionaldirektor von Bentley Motors Europe, sagte:
"Die Eröffnung von Bentley Rom kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt für die Marke. Im Rahmen der Beyond100-Strategie haben wir das Auslaufen des W12-Motors und die vollständige Elektrifizierung der Modellpalette ab 2024 angekündigt. Bentley Rom hat die Kunden in der Region bisher mit einem außergewöhnlichen Kundendienst unterstützt und verstärkt nun seine Präsenz in der Ewigen Stadt mit einer Verkaufsstelle. Ich wünsche dem Team von Bentley Rom alles Gute und viel Erfolg, um weiterhin eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen."