BENTAYGA HYBRID FAMILIE WIRD DURCH NEUE "S" UND "AZURE" ERWEITERT.

BENTAYGA HYBRID FAMILIE WIRD DURCH NEUE "S" UND "AZURE" ERWEITERT.

vor 2 Monaten

• Bentayga S und Azure jetzt auch mit Hybrid-Antrieb erhältlich
• 50 Prozent des Bentley-Produktportfolios sind jetzt mit einem Hybridantrieb erhältlich (sieben von 14 Modellen)
• Eine neue Batterie sorgt für eine höhere Leistung des E-Motors und eine größere Reichweite - Ziel ist eine Reichweite von 27 Meilen allein mit elektrischem Antrieb
• 15 Prozent mehr Drehmoment, auf 400 Nm bei reinem Elektroantrieb
• 6 Prozent mehr Leistung, auf 136 PS bei reinem Elektroantrieb
• Der Hybrid-Antriebsstrang bietet einen dualen Charakter, der von Gelassenheit bis zu Begeisterung reicht 
• Bentayga S Hybrid bietet sofortiges Ansprechverhalten und 462 PS kombinierte Leistung
• Steiferes Fahrwerk, dynamischere ESC-Abstimmung im SPORT-Modus und verbesserte Sportabgasanlage für den S Hybrid
• Bentayga Azure Hybrid konzentriert sich auf Wellness und maximalen Komfort, mit Fokus auf Spezifikationen und Technologie, um jede Reise zu erleichtern
• Jedes Modell unterscheidet sich durch spezielle Designmerkmal

Bentley erweitert seine Familie von Luxus-Hybriden um zwei neue Modelle, die jeweils einen anderen Schwerpunkt haben, aber dieselbe außergewöhnliche Liebe zum Detail aufweisen. Mit den neuen Modellen Bentayga S Hybrid und Bentayga Azure Hybrid können die Kunden nun wählen, welchen Aspekt der Persönlichkeit des Bentayga sie betonen möchten. Mit den beiden Neuzugängen sind nun 50 Prozent der gesamten Bentley-Modellpalette - sieben von 14 Modellen - mit einem Hybridantrieb erhältlich.

 

BENTAYGA HYBRID FAMILIE WIRD DURCH NEUE "S" UND "AZURE" ERWEITERT.
BENTAYGA HYBRID FAMILIE WIRD DURCH NEUE "S" UND "AZURE" ERWEITERT.

Der V6-Benzinmotor, der Elektromotor und die neue 18,0-kWh-Batterie des Bentayga Hybrid bieten zusammen ein bemerkenswertes Leistungsspektrum, das vom nahezu geräuschlosen, emissionsfreien EV-Modus bis hin zur aufregenden Vollgasbeschleunigung reicht. Die sportlichen Designmerkmale des Bentayga S Hybrid werden die Besitzer sicherlich dazu verleiten, das volle Potenzial seiner kombinierten 462 PS auszuschöpfen. Im Gegensatz dazu bietet der Bentayga Azure Hybrid jenen Kunden, die Wert auf Wellness legen, eine Oase der Ruhe und Gelassenheit, um den Herausforderungen ihres geschäftigen Lebens zu begegnen. Keine der beiden Varianten stellt einen Kompromiss dar; beide Modelle sind gleichermaßen in der Lage, mehr als 27 Meilen im emissionsfreien EV-Modus zurückzulegen, und beide bieten die mühelose Leistung, die Bentley-Besitzer erwarten.

Bentayga S Hybrid

Der neue Bentayga S Hybrid folgt auf die Einführung des Flying Spur S Hybrid zu Beginn dieses Jahres. Das bedeutet, dass Kunden jetzt ihrer Leidenschaft für sportliche Leistung und dramatisches Design frönen und gleichzeitig die vielen Vorteile eines elektrifizierten Antriebsstrangs in zwei viertürigen Modellreihen von Bentley genießen können.

Der 3,0-Liter-TFSI-V6-Benzinmotor und der 100-kW-Elektromotor leisten zusammen 462 PS (456 PS) und beschleunigen den Bentayga S Hybrid in nur 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 254 km/h. Das Gefühl der mühelosen Kraftentfaltung wird durch den Hybrid-Antriebsstrang noch verstärkt, da der Elektromotor sein volles Drehmoment bereits ab null Umdrehungen pro Minute abgeben kann.

Wie sein V8-angetriebener Stallgefährte - der Bentayga S - bietet der neue Bentayga S Hybrid ein noch fesselnderes Fahrgefühl. Er verfügt (im Sport-Modus) über eine Klangverbesserung im Motorraum, die den Sound des V6 TFSi ergänzt und den sportlichen Charakter des Fahrzeugs für den Fahrer noch verstärkt. Eine um 15 Prozent erhöhte Dämpfung versteift das Fahrwerk und bietet die Grundlage für eine dynamischere ESC-Abstimmung im SPORT-Modus, während der einzigartige Hybrid-Sportauspuff der S-Modelle eine mitreißende Klangsymphonie in den Innenraum bringt - und sogar für die Beifahrer und Fondpassagiere unterschiedlich abgestimmt werden kann.

Design: kraftvolle Absichtserklärung

Der leistungsorientierte Charakter des Bentayga S Hybrid wird schon auf den ersten Blick deutlich. Wie bei allen S-Modellen von Bentley ersetzt die dramatische Blackline-Spezifikation mit Ausnahme des Bentley Wings"-Schriftzuges alle glänzenden Außenteile durch schwarzes, poliertes Metall. Schwarze Seitenschweller und Außenspiegel, dunkel getönte Scheinwerfer, ein schwarzer Kühlergrill mit Einfassung und ein Frontstoßfänger im Speed-Stil unterstreichen die Wirkung. Die markanten 22-Zoll-Räder - die so angeordnet sind, dass die "Sensen" auf beiden Seiten des Fahrzeugs in die gleiche Richtung zeigen - ziehen die Blicke auf sich. Sie sind wahlweise in Silber, Schwarz oder Schwarz mit poliertem Metallfinish erhältlich und kontrastieren mit den rot lackierten Bremssätteln von Bentley. Am Heck vervollständigen ein Heckklappenspoiler im Speed-Stil, dunkel getönte Rückleuchten und schwarze, ovale Auspuffendrohre das optische Paket. 

Das kühne und einzigartige, moderne Interieur ist eine Kombination aus dem makellos verarbeiteten Leder von Crewe und der taktilen, genoppten Oberfläche von Dinamica, einer subtilen Hommage an dessen Verwendung im Motorsport. Es wird in verschiedenen Farbkombinationen angeboten, die sorgfältig ausgewählt wurden, um dem Innenraum ein sportliches Ambiente zu verleihen. Eine weitere Besonderheit sind die digitalen Instrumente, die wie im Bentayga Speed im Performance"-Design gestaltet sind, aber zusätzlich einen PHEV-Leistungsmesser im Drehzahlmesser enthalten. Die geriffelten Sitze und die S"-Embleme auf der Armaturentafel, die beleuchteten Trittbretter und Kopfstützen unterscheiden den S"-Hybrid weiter von seinem Azure-Schwestermodell.

Hotel Empfehlungen Werbung

Bentayga Azure Hybrid

Die Azure-Modelle von Bentley sind nicht nur in der Lage, aufregende Fahrleistungen zu erbringen, sondern stellen auch das Wohlbefinden und den Komfort der Insassen in den Vordergrund und machen jede Fahrt zu einem entspannten Erlebnis, unabhängig von der Entfernung. Das gilt insbesondere für den Bentayga Azure Hybrid, dessen Fahrer und Passagiere die akustisch isolierte Ruhe der Kabine genießen können. Außerhalb der Stadt sorgt die kraftvolle Kombination aus 3,0-Liter-V6-Benzinmotor und Elektromotor weiterhin für ein ruhiges, kultiviertes Fahrerlebnis.

Die beiden wichtigsten Faktoren für die Entspannung an Bord sind Fahrkomfort und NVH - Noise, Vibration and Harshness. Untersuchungen, bei denen Tausende von Menschen über einen Zeitraum von vier Jahren beobachtet wurden, ergaben, dass diejenigen, die einem Verkehrslärm von mehr als 70 Dezibel (db) ausgesetzt waren, ein um 65 Prozent höheres Risiko hatten, an Depressionen zu erkranken. Am Beispiel des Bentayga EWB haben Messungen ergeben, dass er im Innenraum leiser ist als seine Konkurrenten, und zwar um 4 bis 26 Prozent, je nach Frequenz und Position im Fahrzeug. Der sekundäre Fahrkomfort ist eine weitere Schlüsselvariable, die sich auf das Wohlbefinden an Bord auswirkt - je sanfter die Fahrt, desto beruhigender die Reise. Bei typischen Fahrgeschwindigkeiten und im entscheidenden Frequenzbereich von 5 Hz bis 20 Hz weist der Bentayga EWB bis zu 27 Prozent geringere Sekundärschwingungen auf als seine Wettbewerber.    

Wie die anderen Azure-Modelle fördert auch der Bentayga Azure Hybrid das Wohlbefinden seiner Insassen durch eine Kombination aus Design, Technologie und Handwerkskunst. Zu seiner Ausstattung gehört die Komfortausstattung der Vordersitze, die bis zu 22-fach verstellbar ist und eine Heiz- und Belüftungsfunktion bietet, um die optimale Körpertemperatur für Komfort und Wachsamkeit zu erhalten.

Für die Analyse und Entwicklung von Bentleys neuem Konzept des "Wohlbefindens hinter dem Lenkrad" hat das Azure-Entwicklungsteam die kreative Neurowissenschaftlerin Katherine Templar-Lewis von Kinda Studios hinzugezogen, deren weitreichende Forschungen zu den externen Faktoren, die Stress beeinflussen, bei der Definition des Konzepts des "Wohlbefindens hinter dem Lenkrad", das die Azure-Ausstattung verkörpert, von entscheidender Bedeutung waren. Katherines Forschungen, die vom Licht über die Muster, die wir um uns herum sehen, bis hin zu den Auswirkungen der Körperhaltung im Auto und der Bedeutung des thermischen Komforts reichen, wurden mit Bentleys eigenen Messungen kombiniert, um eine wissenschaftlich fundierte Analyse der entspannenden Erfahrung des Fahrens in einem Bentley zu liefern, sei es als Fahrer oder als Beifahrer.    

Das Gefühl des sicheren, gelassenen Vorankommens und der entspannten Kontrolle wird durch die Touring-Spezifikation der Fahrerassistenzsysteme noch verstärkt. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung* hält einen bestimmten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ein, verlangsamt (wenn nötig bis zum Stillstand), wenn das vorausfahrende Fahrzeug dies tut, und nimmt die eingestellte Geschwindigkeit wieder auf, sobald die Fahrspur frei ist. Zusammen mit dem Fahrspurassistenten*, dem Verkehrsassistenten* und dem Bentley Safeguard überwacht das integrierte Radar- und Kamerasystem von Bentley ständig den umgebenden Verkehr und die Straßen. 
* Vorbehaltlich regionaler Verfügbarkeit

Wohlbefinden durch Design

Das Bentley Colour and Trim Team weiß die Bedeutung von Farbe, Textur und Haptik zu schätzen und hat für den Bentayga Azure Hybrid eine Wellness-Steppung" entwickelt, die das optische und haptische Vergnügen präzise gefertigter, rautenförmig gesteppter Polstermöbel bietet. Drei offenporige Furniere - Dark Walnut, Crown-Cut Walnut und Koa - bieten einen ruhigen, sanften Seidenglanz als Alternative zu Bentleys kompletter Auswahl an Hochglanzfurnieren. Azure-Kunden haben außerdem die Wahl zwischen 15 Lederfarben und Farbsplits, serienmäßig mit Kontrastnähten und als kostenlose Option mit Sitzkedern. Das Azure-Emblem findet sich auf der Armaturentafel, den beleuchteten Trittbrettern und den Sitzstickereien wieder. Abgerundet wird die Innenausstattung durch Bentley 'B'-Pedale, Stimmungsbeleuchtung und ein zweifarbiges Lenkrad mit Heizfunktion.

Äußerlich zeichnet sich der Bentayga Azure Hybrid durch einen verchromten unteren Stoßfängergrill, Azure-Schriftzüge, 22-Zoll-Räder im Zehnspeichen-Design und Feinheiten wie den Bentley-Juwel"-Tankdeckel aus. Das Ergebnis ist elegant und zeitlos zugleich.

Der Weg zur Elektrifizierung

Die beiden neuen Bentayga Hybrid-Modelle sind der nächste Schritt in Bentleys Beyond100-Strategie. Bis 2025 wird die gesamte Bentley-Produktpalette mit Hybridantrieb angeboten werden, zeitgleich mit der Einführung des ersten batterieelektrischen Bentley-Fahrzeugs (BEV). 
Die von Bentley durchgeführten Untersuchungen zu den Nutzungsgewohnheiten der ersten Bentayga-Hybrid-Generation haben ergeben, dass über 90 Prozent der Kunden ihren Bentayga Hybrid täglich oder mehrmals pro Woche nutzen, und fast 100 Prozent der Kunden nutzen den EV-Modus, wobei die Hälfte von ihnen regelmäßig Fahrten von weniger als 30 Meilen unternimmt. Für viele Kunden ist ein Hybridantrieb eine echte Alternative in der Übergangsphase zu einem reinen Elektrofahrzeug, da sie sich mit den Ladestationen und den Abläufen vertraut machen können, ohne Gefahr zu laufen, ihre Fahrt nicht zu Ende zu bringen.