Gewinnspiel zur Intermot 2015
Unter allen einge-
sendeten Videos verlosen wir eine coole Action Kamera
hier erfahren sie mehr...
motomovie.de
Die Plattform für Videofilme mit PS!

Tipps und Tricks

Auf dieser Seite haben wir ein paar Tipps für euch, die helfen sollen, Videos besser und leichter zu bearbeiten.

Das richtige Video-Format

Auf motomovie.de hast du den Vorteil, alle gängigen Video-Formate hochladen zu können.
Da wir allerdings nur Uploads bis zu einer Dateigröße von 300 MB zulassen, kann es mit einigen Formaten eng werden.Wir empfehlen daher das MP4-Format für deine Videos.Falls dein Video nicht im empfohlenen Format vorliegen sollte, kannst du es mit Hilfe eines Konverters umwandeln.

Nachfolgend haben wir dir ein paar Links zu Freeware-Programmen rausgesucht, die wir für empfehlenswert halten:

DVDVideoSoft Free Studio:
http://www.dvdvideosoft.com/de/free-dvd-video-software.htm

MediaCoder:
http://www.mediacoderhq.com/

XMediaRecode:
http://www.xmedia-recode.de/funktion.html

Das richtige Schnittprogramm

Falls du nicht die Möglichkeit hast, dein Video mit einem professionellem Schnittprogramm zu schneiden, kannst du auch auf die auf deinem Betriebssystem vorinstallierte Software zurückgreifen. Auf einem Windows Rechner steht dafür der Windows Movie Maker und unter MacOS das Programm iMovie zur Verfügung. Mit beiden Programmen lassen sich Videos sehr einfach bearbeiten.

Zu beachten ist, dass der Windows Movie Maker nur das Format .wmv ausgeben kann. Bei der Verwendung dieser Software, sollte das Video im Anschluss noch in das .mp4 Format konvertiert werden.

Natürlich gibt es auch gute und kostenlose Alternativen zu den oben genannten Programmen.Wir haben dir wieder ein paar rausgesucht:

DVDVideoSoft Free Studio:
http://www.dvdvideosoft.com/de/free-dvd-video-software.htm

VirtualDub:
http://www.virtualdub.org/

Lightworks:
http://www.lwks.com/